Die Fenster in der PatronatslogeImage

Im Mittelpunkt steht eine Darstellung die Vermählung Marias, als solche vor allem durch den blühenden Stab mit Lilien in der Hand des heiligen Josef charakterisiert. Das Paar, die vier Gaben reichenden Kinder und die beiden auf einer Brüstung im Hintergrund lehnenden Engel sowie das darüber befindliche Kinderporträt stellen die Familie des Patronatsherrn Werner v. Alvensleben dar und sind als solche mit Hilfe eines fotomechanischen Umdruckverfahrens porträthaft gestaltet. In den Bögen der abschließenden Doppelarkade und dem Rahmen des darüber eingefügten Kinderporträts steht die Widmung

Dem Hause Neugattersleben freund und verwandschaftlich gewidmet von Constantin v. Alvensleben General der Infanterie.

Am oberen Rand der Sockelzone verläuft die Inschrift:

Ich aber und mein Haus wollen / dem HERRN dienen (Josua 24, 15),

darunter lehnen Wappenschilde und Helmzieren des Allianzwappens Veltheim/Alvensleben.

Mehr über das Fenster und die darin dargestellten Personen: Familienfenster in der Kirche Neugattersleben.

 
 
 
 
Image

 

Das Fenster links daneben enthält eine reizvolle Darstellung der Anbetung der Könige, einfühlsam am Stil des späten 15. Jahrhunderts orientiert und ausgeführt von der Firma de BOUCHE KGL HZL. /BAYR. HOF. GLASMALEREI / MUENCHEN. (Sign.).

Eine Inschrift zitiert Matth. 2, 2: WIR HABEN SEINEN STERN / GESEHEN U. SIND GEKOMEN IHN / ANZUBETEN.

Die Widmungszeile am unteren Rand lautet: Gewidmet von Freund Hagemann aus Leipzig.

Hagemann war Rechtsanwalt in Leipzig, der die Familie über viele Jahre in Rechtsangelegenheiten beraten hat.

Das Fenster rechts neben dem Familienfenster ist vermutlich Anfang der 90er Jahre zerstört worden. Die Möglichkeit einer Wiederherstellung wird noch (2009) geprüft.

 

 

 

 

 

 

 

Über dem Portal der Patronatsloge befindet sich in einer kleeblattbogigen Öffnung das Alvenslebensche Wappen mit der Inschrift Da selig sind die guthes … . Das früher daneben stehende Veltheimsche Wappen befindet sich in der Wiederherstellung.

Image